Direkt zum Inhalt
Produktionsbetrieb aus Österreich
Einbaubild Abwasser

ABWASSER

Abwassermanagement für alle Situationen

Egal ob der Kleingarten, die Ferienhütte oder das Tiny House – oft ist bei vielen dieser Anlagen und Grundstücken das Kanalnetz noch im Ausbau befindlich oder gar kein Kanalanschluss vorgesehen. Damit das Domizil sorgenfrei und bequem genutzt werden kann und die ordnungsgemäße Entsorgung des Abwassers gewährleistet ist, muss somit eine andere Lösung geschaffen werden.

Hier kommen die Abwassertanks von GEOplast zum Einsatz. Je nach Bedarf und Anforderung vor Ort sind verschiedene Tankgrößen und Bautypen – vom praktikablen Kleinspeicher bis hin zum großvolumigen Doppelwandtank aus dem GEOplast-Sortiment wählbar. Die stabilen Kunststoffspeicher zeichnen sich vor allem durch ihre hohe Beständigkeit und einfache Handhabbarkeit aus und sind variabel einsetzbar.

Anwendungsbereich

Kleingärten
für das Sommerhaus
Berghütten
für ganz weit oben
Tiny-Haus
für 100% komfort

Einbauschema einer Abwasseranlage - Beispiel Poseidon XXL Doppelwandtank

Einbaubild Abwasser
Abdeckung
Abdeckung
Lesen Sie hier mehr zum Thema Abdeckungen:

mehr

Kugeltank und Flachtank
Tank
Wählen Sie zwischen verschiedenen Tankformen und -größen, um Ihre ideale Abwasseraufbewahrung zu konstruieren. Lesen Sie hier mehr über alle Vorteile und Volumen der einzelnen Tankarten:

mehr

Strangentlüftung
Die Strangentlüftung dient der Be- und Entlüftung der Abwasserleitungen.
Mauerdurchführung
Dichtheitszerifikat

100% dicht - 100% sicher

Für alle Abwassertanks aus der GEOplast-Produktpalette stellen wir bei Bedarf ein Dichtheitszertifikat für den jeweiligen Speichertyp aus.
Die mittels Unterdrucks durchgeführte Prüfung garantiert über das nachfolgend ausgestellte Zertifikat die werksseitige Dichtheit der Tankhülle, sodass ein Nachweis bei Anforderung durch die Behörde oder für bauseitigen Bedarf vorhanden ist.

Spezialabdeckungen für Ihren Abwassertank

FAQ

Wann wird ein Abwassertank benötigt?

Ein Abwassertank wird benötigt, wenn kein örtliches Abwassernetzt vorhanden ist bzw. der Neubau dieses Netzes zu kostenintensiv ist. Vor allem für Kleingärtenhäuser, weit oben gelegene Berghütten oder Tiny-Häuser ist ein Abwassertank besonders gut geeignet.

Was ist beim Einbau des Abwassertanks zu beachten?

Um einen ordnungsgemäßen Betrieb eines Abwassertanks zu gewährleisten, ist eine fachgerechte Strangentlüftung zu installieren. Die Strangentlüftung erfolgt über die Zulaufleitung und wird über das Dach abgeleitet. Der Durchmesser der Strangentlüftung muss mindestens so groß sein, wie der größte Durchmesser der Abwasserleitung (üblicherweise DN/OD110). Außerdem empfehlen wir eine tagwasserdichte Abdeckung zu wählen, damit das Volumen des Tanks zu 100% für die Abwasserlagerung genutzt werden kann.

 

Genaue Anweisungen und Instruktionen zum Einbau und Versetzen des GEOplast Abwassertanks finden Sie in unserer Einbauanleitung. Diese ist beim jeweiligen Tank im Shop hinterlegt.

Hier geht es zu unseren Abwassertanks!

Wie kann der Tank entleert werden und wer bietet solche Leistungen an?

Üblicherweise wird der Inhalt direkt aus dem Tank von einem Fahrzeug mit geeigneter Ausstattung abgesaugt.

Verschiedenste Kanalreinigungs- und Entsorgungsunternehmen sowie oft auch landwirtschaftliche Betriebe bieten diesen Service an.

Mehr Informationen benötigt?
Jetzt kostenlos und unverbindlich anfragen!

Kundentyp

CAPTCHA
Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.